Massagen - Physiotherapie-Langerwehe

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unsere Leistungen
Klassische Massage
    
Der Körper reagiert auf Berührungen. Durch die richtige Dosierung kommt es zu einer geplanten, zielgerichteten Wirkung. So werden zum Beispiel die Hautfunktionen angeregt, Blut- und Lymphstrom gefördert und die Elastizität der Bänder und Sehnen nimmt zu.
    
Eine richtig dosierte Massage vertieft die Atmung, harmonisiert vegetative Funktionen und führt zur psychischen Entspannung. Schmerzen werden gelindert.
.
Lymphdrainage - Was ist das eigentlich?
    

Lymphe ist eine Gewebeflüssigkeit, die sich an verschiedenen Stellen ablagern und dort Ödeme erzeugen kann. Um diese Flüssigkeit wieder zu verteilen und in ihre natürlichen Bahnen zurückzuführen, wird eine spezielle Massagetechnik angewandt – die Lymphdrainage. Oft wird die Lymphdrainage auch nach operativen Eingriffen eingesetzt.
     
.
.
Fußreflexzonenmassage
    

Bei dieser Massage versteht man den Fuß als Abbild des ganzen Körpers. Verschiedene Zonen am Fuß entsprechen unterschiedlichen Körperteilen. Massiert man diese Zonen, können die entsprechende Körperteile gezielt angesprochen und beeinflusst werden.
    
Fußreflexzonemassage wirkt schmerzlindernd und beruhigend. Wir erzielen damit gute Erfolge bei der Behandlung von Asthma, Migräne oder Heuschnupfen.
    

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü